Zwischen den Zeilen

Heute muß man – wie damals in der DDR – zwischen den Zeilen lesen. Die Bild berichtet, daß einem Bauern Lämmer gestohlen wurden. Wer macht soetwas? Schreibt die Zeitung natürlich nicht. Sie zitiert bloß den Bauern:

Er befürchtet nun das Schlimmste: »Die armen Schafe sind bestimmt schon irgendwo geschächtet worden.«

Danke. Das sagt alles. Paßt auch zum Aussehen der Leute.