Niedergang der Meinungsfreiheit in Europa

Soweit sind wir schon, daß man die Beziehung eines 56jährigen Mannes zu einem Kind nicht mehr als das bezeichnen darf, was es ist. Wegen »Bedrohung des religiösen Friedens«. Was für ein Totschlagargument! Und wenn ich offen sagen würde, was ich von Religion im allgemeinen und dem Islam im speziellen halte, würde ich vermutlich im Gefängnis landen.

Auf der anderen Seite müssen wir uns von denen jede Beleidigung gefallen lassen, wobei das mit den Kartoffeln noch die harmloseste ist. Ich habe noch nie gelesen, daß einmal jemand von denen dafür verurteilt worden wäre.