Hoher Migrantenanteil

Hinter der Paywall berichtet die Bild (mit Kommentar), der Migrantenanteil auf den Intensivstationen sei besonders hoch. »Die Bundesregierung ist offenbar damit gescheitert, ihre Corona-Strategie auch jenen Menschen verständlich zu machen, die nur wenig oder gar kein Deutsch sprechen«, schreibt sie in dem Anrißtext. Ich sehe das anders. Ich glaube, es ist ihnen schlichtweg egal, was die Bundesregierung sagt. Das Geld und andere Vorzüge nehmen sie gerne, aber ansonsten geht ihnen der deutsche Staat, die Gesellschaft und die damit verbundenen Regeln am Allerwertesten vorbei. Und dann kommen noch Imame hinzu, die eine Zeitlang (heute auch noch?) verkündeten, der Virus sei eine Strafe Allahs für die Ungläubigen und würde die Moslems nicht treffen. Darum waren ja islamische Großhochzeiten auch kein Problem…

Nachtrag: Die Junge Freiheit hat noch ein paar Details