Schweigekartell

Flüchtlingsproblem vorbei? Es kommen keine Flüchtlinge mehr?

Erstens: Selbst wenn keine Migranten mehr kämen, sind die, die schon gekommen sind, immer noch da, verursachen Kosten in zweistelliger Milliardenhöhe und bringen die »multikriminelle« Vielfalt nach Deutschland.

Zweitens: Es kommen weiterhin Migranten nach Deutschland. Viele. Und alle schweigen dazu: Politiker, Behörden, Medien. In den ersten fünf Monaten dieses Jahres wurden 74.000 Asylanträge gestellt. Hochgerechnet auf das Jahr wären das 178.000. Sollte es da nicht mal eine Obergrenze geben?

Der Erfindungsreichtum des Menschen ist beachtlich, speziell, wenn es um die dunkle Seite geht. Deshalb ändern sich die Migrationspfade laufend. Zur Zeit kommen sie wohl direkt oder indirekt per Flugzeug. Wie genau, weiß vielleicht die Bundesregierung. Aber sie verrät es nicht. Geheimsache! Ja, richtig gelesen. Soetwas nennt sich dann »Rechtsstaat« und »Demokratie«, wo man nicht einmal die einfachsten Sachen erfahren darf, was der Staat so treibt. Die Presse interessiert es offenbar auch nicht. Außer natürlich die böse rechte Nazipresse.