Die Demokratieferne der Regierigen…

Ich hatte schon von der Studie gelesen, aber bislang nur ein paar einzelne Zahlen gesehen. Über Hadmut Danischs Blog bin ich nun auf einen Zeit-Artikel mit ein paar mehr Daten aus der Studie gekommen.

Von den ebenfalls sehr interessanten Werten aus dem Ausland abgesehen sind die deutschen interessant: 58%, also eine gute Mehrheit, wollen weniger Migration, nur 10% wollen mehr Migration in Deutschland.

Das ist so ziemlich diametral zu der Sicht der Alt-Parteien im Parlament, der Bundesregierung und der gleichgeschalteten Medien, voran der öffentlich-rechtliche Rundfunk und so Schmierenblätter wie der Focus, Stern oder Spiegel.

»Sie [die Demokratie] ist tot«, schreibt Hadmut. Ich bin mal noch gehässiger: Wann hat sie je gelebt?